T- Nutanker                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktinformation:
Stone Innovations AG
Bahnhofstrasse 21
CH 9100 Herisau

Telefon: +41 71 353 95 09
Mobil:   +41 78 88 30 855
Fax:     +423 388 10 61

E-Mail: info@stoneag.ch
Webmaster: hk@stoneag.ch

 

 

Home

   
DIE SICHERE FASSADENBEFESTIGUNG

am Beton und im Naturstein

   

 

Der T- Nutanker liegt vor der Bewehrung und kommt mit dem Baustahl nicht in Berührung

 

 

 

 

 Spreizdübel  

Mörtelanker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Schwachpunkte in der Verankerung von Natursteinfassaden nachhaltig zu entfernen. Aus diesem Grunde haben wir in jahrelanger Forschungsarbeit eine komplett, neuartige Verankerungstechnik entwickelt, die generell ein Anbohren oder Durchtrennen von Bewehrungseisen verhindert.

Mit einem speziell entwickelten diamantbeschichteten T-Nutfräser  werden T- Nute in das Material gefräst, dieser Fräser hinter schneidet das Material, vom Lochziegel über  Beton genauso wie Naturstein in einem frei definierbarem Radius. Die T- Nut  ist an der Wand wie horizontal am Tisch einsetzbar.  Spezielle Schrauben, Anker, oder  teure Dübel sind nicht erforderlich. Flache Halbrundkopfschrauben sind am besten geeignet. Durch die Verwendung von solchen Normschrauben ergeben sich deutliche Kosteneinsparungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anbohren oder Durchtrennen kann man jetzt mit dem t-anker vermeiden!